Erste Saisonniederlage beim Titelanwärter

Okt 15, 2020

Unter der Woche mussten wir uns dem Titelfavoriten aus Brigachtal mit 5:2 geschlagen geben. Trotz der zahlreichen Ausfälle begannen wir stark und gingen in der siebten Minute, nach einem Einwurf, durch Ferdinand Schmid mit 1:0 in Führung. Die Freude hielt allerdings nur kurz, denn Brigachtal konnte nur vier Minuten später ausgleichen. Torschütze war Gregor Bertsche, der aus dem Getümmel heraus traf. Der Ausgleich gab den Hausherren mehr Sicherheit, wir hingegen wirkten stark verunsichert. Binnen zehn Minuten konnte Brigachtal mit 4:1 davonziehen (17. Andre Weets, 21. Steffen Hänseleit, 27. Bernd Weets). Alle Treffer fielen nach individuellen Fehlern auf unserer Seite. Kämpferisch konnte man der Mannschaft zwar keinen Vorwurf machen, allerdings schlichen sich zu viele Ungenauigkeiten ein. Kurz vor der Pause konnte Ferdinand Schmid zum 4:2 Anschlusstreffer einschieben und es keimte nochmal Hoffnung auf.

Nach dem Seitenwechsel waren wir das aktivere Team und konnten uns zahlreiche Chancen herausspielen. Es schien als hätte Franco De Rosa die richtigen Worte gefunden. Mitten in unserer Drangphase gelang dem FC Brigachtal aus dem Nichts der Treffer zum 5:2 (57. Marc Albrecht). Dies war die Entscheidung im Derby. Für uns ist die Niederlage kein Beinbruch, mit 15 Punkten aus sechs Spielen sind wir mehr als im Soll. Mit etwas Glück entspannt sich die Personalsituation bereits am Wochenende und zumindest Manuel Müller und Alexander Kornjenko kommen aus ihrer verletzungsbedingten Zwangspause zurück. 

WEITERE NEWS

Jetzt auch auswärts ein Macht

Jetzt auch auswärts ein Macht

Nach einer starken Leistung in Titisee führen wir jetzt auch die Auswärtstabelle an und gaben uns nach der Meisterschaft und dem 1:1 gegen Blumberg keine Blöße. Pascal Götz brachte uns in der 27. Minute mit 0:1 in Führung. Das 0:2 durch Ferdinand Schmid fiel mit dem...

Meisterschaft vorzeitig gesichert

Meisterschaft vorzeitig gesichert

Mit einem 3:1 Auswärtssieg konnten wir uns die vorzeitige Meisterschaft in der Kreisliga A2 sichern und spielen in der kommenden Saison wieder in der Bezirksliga Schwarzwald. Es war kein spielerischer Leckerbissen, man merkte die Nervosität dem ein oder anderen Akteur...

Nach Ausrutscher wieder in der Erfolgsspur

Nach Ausrutscher wieder in der Erfolgsspur

Nach dem Ausrutscher vergangenes Wochenende in Graphenhausen zeigte die Mannschaft die entsprechende Reaktion und gewann hochverdient mit 7:2. Zwar musste man in der 39. Minute den Rückstand hinnehmen, drehte jedoch die Partie binnen vier Minuten noch vor der Pause....

Q

Couldn’t find what you were looking for? Contact our support