Kunstrasenplatz

Wir gestalten die Zukunft für unseren Verein

Unser Bautagebuch

Mit der Umwandlung des in die Jahre gekommenen Hartplatzes in einen neuen Kunstrasenplatz wollen wir einen großen Schritt in die richtige Richtung machen, um auch in Zukunft für alle Altersklassen ein attraktiver Verein zu bleiben. Bitte unterstützt uns in allen Belangen, denn diese Projekt kann nur gemeinsam umgesetzt und verwirklicht werden.

Bauabschnitte | Berichte | Bilder

Wir werden hier von Zeit zu Zeit über den Fortschritt berichten. Wir freuen uns gemeinsam auf ein tolles Projekt.

Bei einer ersten Informationsveransataltung stellt Guido Ganser
die geplanten Baumaßnahmen interessierten Mitgliedern vor.

15.07.2022 – 06.08.2022

Eigenleistung Teil 2

Die Arbeiten der Firma Rievo haben begonnen, somit können wir mit den Arbeiten rund um den Platz fortfahren.

Die Pflasterarbeiten müssen fertiggestellt werden und im Bereich um unser Hüttle soll eine kleine Tribüne in Richtung Rasenplatz entstehen. Des Weiteren werden die Elastikplatten zusammen mit der Firma Rievo in Eigenleistung verlegt.

Es bleibt viel zu tun und nach wie vor alles in Eigenleistung und mit Hilfe unsere Mitglieder!

07.07.2022 – 10.08.2022

Bau des Kunstrasenplatzes mit der Firma Rievo

Nach kleiner Verzögerung startete die Firma Rievo mit der Bau des neuen Grüns. Als erste Maßnahmen stehen die Erstellung der Drainage und der Anschluss ans bestehende Kanalsystem an. Erst danach kann mit den eigentlichen Arbeiten am Kunstrasen begonnen werden.

09.04.2022 – 30.06.2022

Eigenleistung Teil 1

Die Arbeiten der Firma Späth rund um den Sportplatz sind größten Teils abgeschlossen.

Der Platz muss nun mit Randsteinen eingefasst werden.

Auch der Bereich um unser Hüttle wird neu gestaltet, dazu müssen die Treppe und die Garageneinfahrt weichen.

Insgesamt werden ca. 320 Laufmeter Randsteine verlegt und rund 200 Tonnen Schotter und Beton eingebaut. Alles in Eigenleistung und mit Hilfe unsere Mitglieder!

17.03.2022 – 08.04.2022

Mitte März wurde mit den Hangarbeiten begonnen.

Ziel ist es die vorgeschriebenen Fallflächen zu schaffen und den Hang dem Kunstrasen anzupassen.

Insgesamt müssen 700 Kubikmeter Erde abgefahren werden.

Zusätzlich wird der Hang mit einer Mauer aus Granit abgestützt.

12.03.2022

Nachdem alle Freigaben vom BSB und dem Forstamt nun vorliegen, konnte der Platz von der Firma Rievo final vermessen werden.

Des Weiteren wurden erste kleine Rückbauarbeiten vorgenommen, um zeitnah mit dem Abtragen des Walls beginnen zu können.

Bilder sagen mehr als tausend Worte, unser in die Jahre gekommene und sanierungsbedürftige Hartplatz.

more | coming soon…

Anschrift

FC 1920 Tannheim e.V.
Wolterdinger Str. 35
78052 VS-Tannheim

Email

info@fc-tannheim.de

Q

Couldn’t find what you were looking for? Contact our support