Versöhnlicher Abschluss gegen Kappel

Nov 16, 2021

Mit einem klaren 5:1 Sieg schloss man die Vorrunde mit einem Erfolgsergebnis ab. In der ersten Hälfte war die Partie weitestgehend ausgeglichen. In der 25. Spielminute wurde Yannick Chamaillard vom gegnerischen Keeper zu Fall gebracht, der Unparteiische zeigte zurecht auf den Punkt. Trotz aller Verunsicherungsversuche durch Axel Bommer behielt Maximilian Wolfram die Nerven und traf vom Punkt zur 1:0 Führung. In der 40. Spielminute war nach schöner Kombination erneut Maximilian Wolfram erfolgreich und erhöhte zum 2:0. Nur eine Minute später konnten die Gäste sehenswert zum 2:1 verkürzen, Torschütze war Timo Cristilli.

Nach dem Seitenwechsel blieb die Partie zunächst offen, allerdings bekamen wir mehr und mehr die Oberhand. Kappel agierte meist nur mit langen Bällen. Mit einem Doppelschlag in der 65. und 67. Spielminute entschieden wir die Partie für uns. Torschützen waren Ferdinand Schmid und Stephan Schwörer. In der 85. Spielminute setzte Alexander Kornjienko mit dem 5:1 den Schlusspunkt. Mit dem Sieg steht man nun wieder über dem Strich! Berücksichtigt man alle Widrigkeiten rund um den Abgang von Franco De Rosa und dem großen Verletzungspech machte man das Beste aus der nicht einfachen Situation.  Sicher wäre mehr machbar gewesen, aber nun gilt es nach vorne zu schauen. Auch nochmal ein Dankeschön an Florian, Christian und Benny die die Mannschaft interimsmäßig bis in die Winterpause geführt haben.

WEITERE NEWS

Jetzt auch auswärts ein Macht

Jetzt auch auswärts ein Macht

Nach einer starken Leistung in Titisee führen wir jetzt auch die Auswärtstabelle an und gaben uns nach der Meisterschaft und dem 1:1 gegen Blumberg keine Blöße. Pascal Götz brachte uns in der 27. Minute mit 0:1 in Führung. Das 0:2 durch Ferdinand Schmid fiel mit dem...

Meisterschaft vorzeitig gesichert

Meisterschaft vorzeitig gesichert

Mit einem 3:1 Auswärtssieg konnten wir uns die vorzeitige Meisterschaft in der Kreisliga A2 sichern und spielen in der kommenden Saison wieder in der Bezirksliga Schwarzwald. Es war kein spielerischer Leckerbissen, man merkte die Nervosität dem ein oder anderen Akteur...

Nach Ausrutscher wieder in der Erfolgsspur

Nach Ausrutscher wieder in der Erfolgsspur

Nach dem Ausrutscher vergangenes Wochenende in Graphenhausen zeigte die Mannschaft die entsprechende Reaktion und gewann hochverdient mit 7:2. Zwar musste man in der 39. Minute den Rückstand hinnehmen, drehte jedoch die Partie binnen vier Minuten noch vor der Pause....

Q

Couldn’t find what you were looking for? Contact our support