Viele Fragezeichen und ratlose Gesichter

Sep 20, 2021

Es bleibt weiter beim Auf und Ab in der noch jungen Saison. Nach dem Derbysieg am vergangen Wochenende gegen Überauchen setzte es gegen die SG Hammereisenbach/Vöhrenbach erneut eine klare 0:4 Niederlage. Was nach dem Spiel blieb waren viele Fragezeichen und ratlose Gesichter. Bereits nach fünf Minuten waren mit dem 0:1 durch Ali Toprak, die ganzen Vorsätze über den Haufen geworfen. Bis auf zehn Minuten vor der Pause kamen wir nicht ins Spiel und waren in allen Belangen unterlegen. In der Offensive wurden beste Chancen ausgelassen und in der Defensive schlampig verteidigt. So ging es mit einem 0:2 Rückstand in die Pause.

Auch nach dem Seitenwechsel kam von der gesamten Mannschaft zu wenig um das Derby zu gewinnen oder wenigstens noch ein Punktgewinn zu erzielen. Bereits in der 63. Spielminute fiel die Entscheidung durch Marcel Schmidt. Das 0:4 fiel in der 74. Minute, Torschütze war Patrick Weißer. Für die kommenden Aufgaben im Pokal gegen Möhringen oder am kommenden Samstag gegen den FC Brigachtal muss eine Leistungssteigerung folgen!

Besser machte es unsere zweite Mannschaft, die mit einem beachtlichen 10:1 Heimsieg ihre Tabellenführung untermauerte.

WEITERE NEWS

Generalversammlung 2024

Generalversammlung 2024

Unser FC Tannheim hat einen echten Lauf Kunstrasen beflügelt den ganzen Verein Erste sichert sich den Klassenerhalt Die Vereinsführung des FC Tannheim unter dem ersten Vorsitzenden Guido Ganser konnte in der gut besuchten Jahreshauptversammlung für das abgelaufene...

Peter Schlenker gewinnt Cego Turnier

Peter Schlenker gewinnt Cego Turnier

Unter der Leitung von Ernst Schmotz und der Juniorenabteilung spielten 18 Teilnehmer den Tannheimer Cego König aus. Peter Schlenker durfte sich als Gewinner über den Geschenkkorb und den begehrten Wanderpokal freuen. Er verwies Daniel Braun auf den dritten und Manfred...

Guido in der Hall of Fame des DFB

Guido in der Hall of Fame des DFB

Völlig überraschend flatterte dieser Tage ein Brief des Deutschen Fußball-Bundes aus Frankfurt bei Guido ins Haus. Darin enthalten die Mitteilung, dass er mit dem Ehrenamtspreis 2024 des DFB ausgezeichnet wird. Aus 24.500 Fußballvereinen mit rund 1,7 Millionen...

Derby endet unentschieden

Derby endet unentschieden

Das Lokalderby gegen den FC Brigachtal endete leistungsgerecht mit einem 1:1 unentschieden. In Hälfte eins hatten wir die besseren Möglichkeiten, scheiterten jedoch am starken gegnerischen Schlussmann. Die 1:0 Pausenführung fiel durch Tobias Weißhaar in der 40....

Arbeitssieg bei wiedrigen Bedingungen

Arbeitssieg bei wiedrigen Bedingungen

Bei wiedrigen äußeren Bedingungen gelang beiden Mannschaften im letzten Heimspiel der Hinrunde ein Sieg. Die zweite Mannschaft bezwang die Reserve aus Titisee mit 8:2 und festigte einen hervorragenden dritten Tabellenplatz. Mit jeweils drei Treffern legten Adriano...

Zu Hause weiter ungeschlagen!

Zu Hause weiter ungeschlagen!

Nach der unnötigen 5:3 Niederlage in Eisenbach fand man zu Hause wieder in die Spur. Nach einer zerfahrenen ersten Hälfte und einem 0:1 Pausenrückstand, drehte man in der zweiten Halbzeit richtig auf und lies den Gästen aus Mundelfingen keine Chance.  Maximilian...

Zuhause weiter eine Macht!

Zuhause weiter eine Macht!

Auch im fünften Heimspiel der Saison blieb man zu Hause weiter ungeschlagen! Beide Mannschaften boten den Zuschauern eine Kreisligapartie auf hohem Niveau. In den ersten 15 Minuten boten sich Chancen auf beiden Seiten und die Torhüter konnten sich mehrfach...

FC Pfohren ohne Chance

FC Pfohren ohne Chance

Mit dem nächsten klaren Heimsieg gegen den Tabellenvorletzten aus Pfohren konnten wir uns im oberen Drittel der Tabelle festsetzen und sogar Platz zwei in der Tabelle übernehmen. Die erste Viertelstunde der Partie konnte vom Gegner noch offen gestaltet werden, ehe in...

Erste Punkte in der Ferne

Erste Punkte in der Ferne

Nach dem zuletzt deutlichen 6:0 Heimerfolg gegen die SG Unadligen/Dittishausen, folgte am vergangene Wochenende der erste Punktgewinn in der Ferne. Schlussendlich konnte man die Reserve aus Donaueschingen verdient mit 4:3 schlagen, wenn auch zum Ende der Partie wieder...

Zuhause weiter mit weißer Weste!

Zuhause weiter mit weißer Weste!

Beide Mannschaften blieben auch im zweiten Heimspiel der noch jungen Saison ungeschlagen. Team 2 holte sogar mit einem klaren 5:2 Erfolg den dritten Sieg in Folge und steht verdienter Maßen an der Tabellenspitze. Die einseitige Partie war bereits zur Pause...

Q

Couldn’t find what you were looking for? Contact our support