Großer Zuwachs im Jugendbereich

Apr 25, 2022

Nach längerer Corona-Pause konnte Juniorenleiter Florian Kreuz endlich wieder zur Jahreshauptversammlung einladen. Aus seinem Rechenschaftsbericht klang mit Stolz, dass der Juniorenbereich in den letzten Jahren stetig angewachsen ist und diese Tendenz momentan immer noch anhält. Die Bambinis und F-Juniorenspieler*innen trainieren und spielen unter der Eigen- regie des FC Tannheim, die C-Junioren als SG Tannheim. In den übrigen Alters- gruppen sind sie auf Spielgemeinschaften mit Pfaffenweiler, Marbach und Rietheim aufgeteilt. 

Als Unterabteilung wird seit einiger Zeit in zwei Gruppen Kinderturnen angeboten, das unter kompetenter Leitung und Führung von Andrea Heineke großen Zuspruch erfährt. Mit dieser erfreulichen Tatsache würde der unbedingte Erhalt der Grundschule in Tannheim untermauert, denn es wären gerade die 6- bis 10-jährigen Kinder, die den wichtigen Unterbau für den Verein bilden und dies durch den Unterricht und die Präsenz vor Ort verwirklichen können. Die damit ermöglichte Fußläufigkeit erleichtert den neun Betreuern mit ihren 52 Jugendlichen die Bildung von Beziehungen und Freundschaften sowie die Vermittlung sozialer Kompetenz wie Pünktlichkeit, Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit. So Florian Kreuz. Gegenüber dem Vor- jahr bedeute dies eine Steigerung um knapp 50 %! 

Kassier Maximilian Wolfram konnte trotz der Pandemieeinschränkungen ein Kassenplus vermelden. Er hoffe, dass das von Ernst Schmotz organisierte traditionelle jährliche Cego-Turnier auf Jahresende wieder aufgenommen werden kann, weil dessen Erlös den Jugendspielbetrieb unterstützt. Ortsvorsteherin Anja Keller schlug danach die gesamte Vorstandschaft zur Entlastung vor, verbunden mit dem Dank für die rührige und erfolgreiche Jugendarbeit sowie das damit verbundene ehrenamtliche Engagement. 

Beim Tagesordnungspunkt Neuwahlen stellte sich der bisherige stellvertretende Juniorenleiter Karsten Zeitvogel und Jugendvertreter Raphael Schmidbauer erneut zur Verfügung und wurden einstimmig von der Versammlung gewählt. Neu zum Gremium gestoßen ist als Elternvertreter Frank Reiner, der in dieser Funktion Eu- gen Amann ablöste, welcher mit Dankesworten und einem Präsent vom Jugendlei- ter verabschiedet wurde. Resümierend kann die Juniorenabteilung erneut eine komplette Vorstandschaft und neun Betreuer vorweisen. In der heutigen Zeit des schwindenden ehrenamtlichen Engagements durchaus nicht überall üblich.

WEITERE NEWS

Beachtliches Remis gegen den VfB

Beachtliches Remis gegen den VfB

Am 5. Spieltag erreichte man ein beachtliches Remis gegen den VfB Villingen. Über 90 Minuten hatte man den besten Angriff der Liga weitestgehend im Griff. Nur in der 20. Minute musste Keeper Alex Thoma hinter sich greifen, als Leonid Poschiwalow zum zwischenzeitlichen...

Erster wichtiger Dreier der Saison

Erster wichtiger Dreier der Saison

Am 3. Spieltag klappte es endlich mit dem ersten Saisonsieg. Vor traumhafter Kulisse gewann man gegen den Bezirksligaabsteiger aus Obereschach verdient mit 4:1. In der ersten Hälfte sahen die rund 200 Zuschauer eine sehr gute Kreisliga-Partie mit Chancen auf beiden...

Gerechtes Remis im Derby

Gerechtes Remis im Derby

Im ersten Saisonspiel kam es gleich zu dem brisanten Derby gegen die SG Vöhrenbach/Hammereisenbach. Nach 90 Minuten stand es 2:2 unentschieden. Über die gesamte Spielzeit gesehen sicher ein gerechtes Ergebnis, jedoch ärgerlich, da wir bis 5 Minuten vor Spielende mit...

AUS in der ersten Pokalrunde

AUS in der ersten Pokalrunde

Nach Abschluss einer eher durchwachsenen Vorbereitung, verlor man das Pokalspiel zu Hause erst im Elfmeterschießen. Oberbaldingen war etwas nervenstärker vom Punkt und gewann mit 6:5. In den 120 Minuten zuvor hatten wir mehr vom Spiel, jedoch immer wieder Pech im...

FCT positioniert sich klar gegen Entscheidung am Bezirkstag

FCT positioniert sich klar gegen Entscheidung am Bezirkstag

Am Bezirkstag wurde von den anwesenden Parteien beschlossen, dass Frauen auf Bezirksebene ab der kommenden Saison für jedes Spiel Eintritt bezahlen müssen. Auch dürfen die Vereine nicht selbst entscheiden ob der Betrag verlangt wird, stellt der Verband in seiner...

Sommerfest nach Coronapause ein voller Erfolg!

Sommerfest nach Coronapause ein voller Erfolg!

Mit dem traditionellen Elfmeter-Cup nahm das Sommerfest am frühen Freitagabend gleich richtig an Fahrt auf. 18 Teams beteiligten sich an dem Jedermann-Hobbyturnier. Nicht nur Tannheimer stellten ihr Fußballkönnen unter Beweis, sondern auch Auswärtige, nachdem die...

Stärkung für alle Bulldog- Freunde

Stärkung für alle Bulldog- Freunde

Beim siebten Gutmadinger Kramer- Treffen grillten unsere FCler über Pfingsten für hungrige Besucher. Unter der Organisation von Dennis Neininger, gab es leckere Grillspeckwecken und Bratwürste. Herzlichen Dank an alle Helfer!WEITERE NEWS

Sieg beim letzten Heimspiel

Sieg beim letzten Heimspiel

Beim letzten Heimspiel der Saison wurde noch einmal ein verdienter Sieg eingefahren. Bereits nach drei Minuten brachte uns Maximilian Wolfram per Freistoß in Führung. Die Gäste kamen in den ersten 15 Minuten nicht ins Spiel. In der 19. Spielminute glich Florian Stern,...

Fairplay Spieltag F-Jugend

Fairplay Spieltag F-Jugend

Ein voller Erfolg war der Fairplay Spieltag der F-Jugend, wenn auch der Wettergott nicht bis zum Schluss mitspielte. Die Mannschaften aus Tannheim, Bräunlingen, Pfaffenweiler, Brigachtal und Eisenbach lieferten sich tollen Fights, wobei auch immer der Spaß im...

Klarer Heimsieg gegen den VfB

Klarer Heimsieg gegen den VfB

Mit einem klaren 5:0 Heimsieg gegen den VfB Villingen konnte an die gute Leistung der vergangenen Woche angeknüpft werden. Bei hochsommerlichen Temperaturen sahen die zahlreichen Zuschauer eine durchweg souveräne Partie. Die Gäste aus Villingen agierten nur mit hohen...

Q

Couldn’t find what you were looking for? Contact our support